Kesselbsfahranlagen

G-boileraccess®

Kesselbefahranlage

Kesselbefahranlagen sind aufgrund der geringen Einbringöffnung in den Kessel oft nur in Einzelteilen vor Ort montierbar. 

Dies setzt kleinstmögliche Komponenten und eine modulare Bauweise voraus. Um die Inspektions-, und Druckprüfungen oder Wartungs-, und Reinigungsarbeiten ausführen zu können, werden diese Befahranlagen in der Regel als temporäre Anlagen konzipiert. 

Nach erfolgter Arbeit werden die Befahranlagen dann demontiert und können vor Ort eingelagert werden.

Produkt-Datenblatt
Produktvideo
Messen
Messe Windenergie

Hamburg, Germany - Halle B6, Stand 367

27.-30.09.2016

www.windenergyhamburg.com